Winterjacken für „Menschen in Not“

Das BASIS.lager möchte auch in diesem Winter die Arbeit von Andrea Ihle mit einer Sammlung unterstützen. Wir benötigen folgende Sachen für „Menschen in Not“ (für jedes Alter und jedes Geschlecht):

– Winterjacken
– Mützen- Handschuhe
– Schals
– Wolldecken

Gerne können Sie gut erhaltene Kleidung (nur die oben genannten Kleidungsstücke) zu folgenden Terminen in der Bahnhofstr. 60, Karlsdorf abgeben:

Freitag, 8. Oktober und Freitag 15. Oktober – jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Weitere Infos per E-Mail:
oder Telefon/Whatsapp: 01520/7522597

BASIS.lager und die Grundschulen in Karlsdorf und Neuthard unterstützen „Menschen in Not“

Dankbar durfte das BASIS.lager in der ersten Woche der Sommerferien über 30 Schulranzen sowie viele weitere Schulutensilien an der Schönbornschule Karlsdorf und der Sebastianschule Neuthard abholen.

Esther Rapp (links), Mitglied BASIS.lager e.V., und Monika Freimuth, Schulleiterin der Schönbornschule Karlsdorf, freuen sich über die vielen gespendeten Ranzen und Schulutensilien für „Menschen in Not“.

Mit zwei bis zum Rand bepackten Autos konnten diese an Andrea Ihle in Bruchsal übergeben werden. Ihle leistet praktische, schnelle und unbürokratische Hilfe an Menschen in Not. Viele Familien können sich notwendige Dinge für die Schule wie Ranzen, Taschen, Stifte etc. nicht leisten, weil sie in finanzieller Not leben. Deshalb verteilt Andrea Ihle bereits seit Jahren zum Schuljahresbeginn gut erhaltende Ranzen an solche Familien. In diesem Jahr geht die erste Schulranzenlieferung samt Sporttaschen und sonstigem Schulzubehör nach Ahrweiler, um den Familien und Kindern schnelle Hilfe zu leisten, die durch die Hochwasserkatastrophe quasi vor dem Nichts stehen. Die noch kommenden Schulranzenspenden werden – wie jedes Jahr – in und um Bruchsal an Familien und Kinder verteilt.

Das BASIS.lager freut sich über die guten Kontakte und den regen Austausch mit Andrea Ihle, um „Menschen in Not“ unterstützen zu können. Ein besonderer Dank gilt der Schönbornschule Karlsdorf, insbesondere der Rektorin Monika Freimuth, und der Sebastian Schule Neuthard, insbesondere dem Rektor Bernd Magin, die beide zum Schuljahresende den Aufruf zur Schulranzensammelaktion gestartet hatten.

Das BASIS.lager macht im August Urlaub

Wir wünschen allen eine gesegnete Zeit und freuen uns, wenn wir im September wieder mit unseren Gebetsabenden starten.

Folgende Termine könnt Ihr Euch vormerken:

Dienstag 07.09.21 / 20:00 Uhr: Gebetsabend
Freitag 17.09. bis Samstag 18.09.21: 24h-Gebet (Start und Ende jeweils um 17:00 Uhr)
Dienstag 21.09.21 / 20:00 Uhr: Gebetsabend

Viele sommerliche Segensgrüße aus dem BASIS.lager!

Predigtserie „Esther“

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 20. Juni 10 Uhr: Udo Schmitt (Vorstand BASIS.lager e.V.) predigt in der FeG Bruchsal. Der Titel der Predigt lautet: „Esther – Lebe außergewöhnlich“.

Wer den Gottesdienst gerne in den Räumen der FeG Bruchsal (Werner-von-Siemens-Str. 38) am Sonntag um 10 Uhr besuchen möchte, kann sich über folgende Internetseite anmelden: www.feg-bruchsal.de

Selbstverständlich kann der Gottesdienst aber auch im Live-Stream um 10 Uhr von zu Hause angeschaut werden: https://www.youtube.com/channel/UC85a05GZrsyWT6dH-IrAehg

Wer den ersten Teil („Esther – Gott ist näher, als du denkst“) der Predigtserie am 13. Juni verpasst hat, kann unter folgendem Link die Aufzeichnung finden: http://basislager-kn.de/basis-media/hoerbares/

BASIS.lager bringt „Mutmacher“ zum St. Elisabeth Kindergarten in Karlsdorf

Am vergangenen Mittwoch durfte der BASIS.lager Karlsdorf-Neuthard e.V. einen „kleinen Mutmacher“ für die etwa 160 Kinder des St. Elisabeth Kindergartens an die Leiterin Melanie Puklin überreichen. Gerade die Jüngsten unserer Gesellschaft leiden besonders unter der Pandemie und den Corona-Einschränkungen. Deshalb hat sich das BASIS.lager Gedanken gemacht, wie man den Kindern eine kleine Ermutigung zukommen lassen könnte. Dank einer großzügigen Spende an Kinderbadesprudeltabletten durch die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG lag die Idee quasi auf dem Tisch. Jedes Kind soll eine Packung Badesprudeltabletten und dazu eine kleine Botschaft mit folgender Aufschrift erhalten:

Esther Rapp (Vereinsmitglied BASIS.lager und Mutter eines Kindergartenkindes) durfte in der Eichhörnchen Gruppe ihren Plüschfreund Tom vorstellen, der für die Kinder eine Schatzkiste und eine kleine Geschichte mitgebracht hatte. Tom erzählte den Kindern, dass Jesus sie liebe und jedes einzelne Kind ein besonderer Schatz sei. Und damit die Kinder sich zu Hause daran erinnern, hat Tom jedem Kind eine Hülse mit Badesprudeltabletten geschenkt, so dass sie in blauem oder rotem sprudelndem Wasser baden können und daran denken dürfen, dass das Wasser sie hautnah umgibt, so wie die Liebe Jesu auch immer gegenwärtig ist.

Foto: Plüschfreund Tom mit seiner Schatzkiste und den Badesprudeltabletten

Anschließend durfte Esther Rapp gemeinsam mit den Kindern für den Kindergarten St. Elisabeth, ihre Familien sowie für die Erzieherinnen und Erzieher beten und sie unter Gottes Schutz stellen.

Das BASIS.lager ist dankbar für diese Möglichkeit, den Kindern Gottes Liebe und Beistand zusprechen zu dürfen und freut sich über viele weitere Möglichkeiten in und um Karlsdorf-Neuthard, die Gute Nachricht weitergeben zu können.

Kontakt: www.basislager-kn.de, E-Mail: , Tel. 0 15 20 – 75 22 597