Babykleidung für „Menschen in Not“

Wir sammeln neben den Handtüchern (für die es letzte Woche einen Aufruf an dieser Stelle gab) bis zum 31. Januar 2022 gut erhaltene Babykleidung in Größe 62 und 68 für „Menschen in Not“. Bereits seit knapp drei Jahren unterstützt das BASIS.lager die Arbeit von Andrea Ihle und auch in diesem Jahr möchten wir mit verschiedenen Sammelaktionen Menschen in unserer Region ganz praktisch helfen.

Wir benötigen somit bis zum 31. Januar:

– Küchenhandtücher
– kleine Handtücher
– Dusch- und Badehandtücher
– Babybodies in Größe 62 und 68
– Babystrampler in Größe 62 und 68
– sonstige Babykleidung in Größe 62 und 68

Die Handtücher und Babykleidung können bis zum 31. Januar in der Bahnhofstr. 60 in Karlsdorf abgegeben werden (bitte in Plastik-, Stoff- oder Papiertüten verpackt und nicht in Kartons!).

Handtücher für „Menschen in Not“

Wir sammeln bis zum 31. Januar 2022 gut erhaltene Handtücher für „Menschen in Not“. Bereits seit knapp drei Jahren unterstützt das BASIS.lager die Arbeit von Andrea Ihle und auch in diesem Jahr möchten wir mit verschiedenen Sammelaktionen Menschen in unserer Region ganz praktisch helfen.

Für diese Sammlung benötigen wir:

  • Küchenhandtücher
  • kleine Handtücher
  • Dusch- und Badehandtücher

Die Handtücher können bis zum 31. Januar in der Bahnhofstr. 60 in Karlsdorf abgegeben werden (bitte in Plastik- oder Papiertüten verpackt und nicht in Kartons!).

Im Dienst der Kinder

Der Kiwanis Club Bruchsal e.V. hat dem Projekt „Menschen in Not“ 3.000 Euro gespendet für Schulranzen und Lernmaterial. Gemäß dem internationalen Motto der Kiwanier „Serving the children of the world” / „Im Dienst der Kinder in der Welt“ will der Bruchsaler Service Club bedürftige Kinder unterstützen, damit sie in der Schule nicht durch mangelndes Material ins Hintertreffen geraten.
Seit seiner Gründung im Jahr 2006 engagieren sich die Bruchsaler besonders für die Förderung und Unterstützung von Kindern in der Region Bruchsal, die weniger vom Glück begünstigt sind. So richtet der Club zum Beispiel jedes Jahr einen Ferienkurs aus unter der professionellen Leitung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Hierdurch ergaben sich Kontakte zu Andrea Ihle und dem Projekt „Menschen in Not“, das der Kiwanis Club mit seiner zweckgebundenen Spende unterstützen will. Von dem Geld sollen Schulranzen sowie Stifte, Hefte, Blöcke, Pinsel und Farben gekauft werden. Andrea Ihle hatte zuvor von Kindern und deren Familien berichtet, die durch die Pandemie in große Not geraten seien. Die Schulsachen werden über das BASIS.Lager in Karlsdorf-Neuthard an die hilfebedürftigen Kinder verteilt.

Link zum Bericht: https://www.wochenblatt-reporter.de/bruchsal/c-lokales/im-dienst-der-kinder_a336794#gallery=null

Weihnachtsaktion für Kinder und Jugendliche in der Region

Wir haben die Möglichkeit, ganz praktisch die Arbeit von Andrea Ihle für „Menschen in Not in Bruchsal“ zu unterstützen. Jedes Jahr sammelt sie Geschenke für Kinder und Jugendliche und verteilt diese am Heiligabend an bedürftige Familien in Bruchsal und Umgebung. Durch die immer noch anhaltende Coronakrise ist der Bedarf an Geschenken in diesem Jahr weiterhin viel höher als in den vergangenen Jahren.Wir möchten als BASIS.lager mindestens 30 Geschenke für Kinder/Teens im Alter von 12-17 Jahren an Frau Ihle übergeben. Ein Geschenk sollte etwa 15 bis 20 Euro kosten. Wichtig ist uns, dass eine persönliche Karte mit christlichen Segensgrüßen dem Geschenk beiliegt, damit die Kinder/Teens spüren, dass sie uns und vor allem Jesus wichtig sind. Bitte schreibt auf das verpackte Geschenk noch, für welche Altersgruppe/Geschlecht es gedacht ist (z.B. Junge 12-13 Jahre, Mädchen 15-16 Jahre).

Noch Fragen? Dann melde Dich per Mail: oder per WhatsApp: 01520/7522597.

Abgabetermin der Geschenke für „Kinder in Not“ ist bis zum 15. Dezember in der Bahnhofstr. 60, Karlsdorf.

Jugend- und Familienzentrum Karlsdorf-Neuthard unterstützt BASIS.lager

Dankbar durften wir letzte Woche einige Tüten an Winterjacken im Jugend- und Familienzentrum Karlsdorf-Neuthard abholen. Die gesammelten Kleidungsstücke werden an Andrea Ihle in Bruchsal übergeben und von dort an Menschen in Not verteilt.

Ein dickes Dankeschön geht an das Team vom Jugend- und Familienzentrum Karlsdorf-Neuthard, das unsere Arbeit zum wiederholten Male unterstützt hat!

Winterjacken für „Menschen in Not“

Das BASIS.lager möchte auch in diesem Winter die Arbeit von Andrea Ihle mit einer Sammlung unterstützen. Wir benötigen folgende Sachen für „Menschen in Not“ (für jedes Alter und jedes Geschlecht):

– Winterjacken
– Mützen- Handschuhe
– Schals
– Wolldecken

Gerne können Sie gut erhaltene Kleidung (nur die oben genannten Kleidungsstücke) zu folgenden Terminen in der Bahnhofstr. 60, Karlsdorf abgeben:

Freitag, 8. Oktober und Freitag 15. Oktober – jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Weitere Infos per E-Mail:
oder Telefon/Whatsapp: 01520/7522597

BASIS.lager und die Grundschulen in Karlsdorf und Neuthard unterstützen „Menschen in Not“

Dankbar durfte das BASIS.lager in der ersten Woche der Sommerferien über 30 Schulranzen sowie viele weitere Schulutensilien an der Schönbornschule Karlsdorf und der Sebastianschule Neuthard abholen.

Esther Rapp (links), Mitglied BASIS.lager e.V., und Monika Freimuth, Schulleiterin der Schönbornschule Karlsdorf, freuen sich über die vielen gespendeten Ranzen und Schulutensilien für „Menschen in Not“.

Mit zwei bis zum Rand bepackten Autos konnten diese an Andrea Ihle in Bruchsal übergeben werden. Ihle leistet praktische, schnelle und unbürokratische Hilfe an Menschen in Not. Viele Familien können sich notwendige Dinge für die Schule wie Ranzen, Taschen, Stifte etc. nicht leisten, weil sie in finanzieller Not leben. Deshalb verteilt Andrea Ihle bereits seit Jahren zum Schuljahresbeginn gut erhaltende Ranzen an solche Familien. In diesem Jahr geht die erste Schulranzenlieferung samt Sporttaschen und sonstigem Schulzubehör nach Ahrweiler, um den Familien und Kindern schnelle Hilfe zu leisten, die durch die Hochwasserkatastrophe quasi vor dem Nichts stehen. Die noch kommenden Schulranzenspenden werden – wie jedes Jahr – in und um Bruchsal an Familien und Kinder verteilt.

Das BASIS.lager freut sich über die guten Kontakte und den regen Austausch mit Andrea Ihle, um „Menschen in Not“ unterstützen zu können. Ein besonderer Dank gilt der Schönbornschule Karlsdorf, insbesondere der Rektorin Monika Freimuth, und der Sebastian Schule Neuthard, insbesondere dem Rektor Bernd Magin, die beide zum Schuljahresende den Aufruf zur Schulranzensammelaktion gestartet hatten.

Das BASIS.lager macht im August Urlaub

Wir wünschen allen eine gesegnete Zeit und freuen uns, wenn wir im September wieder mit unseren Gebetsabenden starten.

Folgende Termine könnt Ihr Euch vormerken:

Dienstag 07.09.21 / 20:00 Uhr: Gebetsabend
Freitag 17.09. bis Samstag 18.09.21: 24h-Gebet (Start und Ende jeweils um 17:00 Uhr)
Dienstag 21.09.21 / 20:00 Uhr: Gebetsabend

Viele sommerliche Segensgrüße aus dem BASIS.lager!