Michael Sternkopf zu Gast in Karlsdorf

„Karriere, Ansehen und Ruhm – all das konnte meine wahre Sehnsucht – EINFACH NUR MENSCH SEIN – nicht stillen.
Was mir heute meine Identität gibt, woher ich heute meine Kraft und Hoffnung beziehe – darüber spreche ich.“

Der ehemalige Fußballprofi Michael Sternkopf erzählt aus seinem Leben und von seiner Karriere als Fußballstar.

Bereits im Alter von nur 5 Jahren begann Michael Sternkopf beim SV Nordwest Karlsruhe mit dem Fußball spielen. Als 14-Jähriger wechselte er in die Jugendabteilung des Karlsruher SC und rückte mit 18 Jahren mit einem Profivertrag in die Bundesligamannschaft auf. Im Jahr 1990 wechselte er dann für eine Ablösesumme von 3,4 Millionen DM – was der damals höchste Transferbetrag für einen Fußballspieler war – zum FC Bayern München. Zu dieser Zeit zählte er zu den größten Talenten des deutschen Fußballs. Insgesamt spielte er 5 Jahre beim FC Bayern München und wurde 1994 unter Trainer Franz Beckenbauer Deutscher Meister. In seiner Karriere bestritt Michael Sternkopf 210 Bundesliga- und 47 Zweitligaspiele. Er spielte 7-mal für die U21-Nationalmannschaft und erzielte dabei 2 Tore.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Voranmeldung an: ed.nk1555991911-rega1555991911lsisa1555991911b@ofn1555991911i1555991911

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.