Einladung zum Gottesdienst

am Sonntag, den 31. Januar um 10 Uhr

Udo Schmitt (Vorstand BASIS.lager e.V.) predigt in der FeG Bruchsal. Es wird um die bedeutendste Skulptur der Kunstgeschichte, einen festlich gedeckten Tisch, um einen trostlosen Ort, um ein kleines Wort mit einer großen Bedeutung und um ziemlich beste Freunde gehen. Vor allem aber darum, dass Gott eine Einladung für Dich hat, die Du nicht ausschlagen solltest.

Wer den Gottesdienst gerne in den Räumen der FeG Bruchsal (Werner-von-Siemens-Str. 38) am Sonntag um 10 Uhr besuchen möchte, kann sich über folgende Internetseite anmelden: www.feg-bruchsal.de

Selbstverständlich kann der Gottesdienst aber auch im Live-Stream um 10 Uhr von zu Hause angeschaut werden: https://www.youtube.com/channel/UC85a05GZrsyWT6dH-IrAehg

Christliche Gebetswoche Bruchsal 17.-25.1.2021

„Suchet der Stadt Bestes“ – so ist die christliche Gebetswoche überschrieben, die seit einigen Jahren Ende Januar stattfindet. Ganz bewusst findet sie nicht in Kirchen statt, sondern in öffentlichen Einrichtungen. Da coronabedingt ein solches Format nicht möglich ist, soll die kommende Gebetswoche in die wärmere Jahreszeit verschoben werden. Aber gerade weil die Pandemie viele Menschen in unterschiedlichen Bereichen des Lebens sehr existentiell betrifft, wollen wir trotz oder gerade wegen Corona beten. Am 25.01. findet um 19 Uhr in der Stadtkirche Bruchsal ein überkonfessioneller Gottesdienst statt. Alles, was in diesem Zusammenhang bewegt, die Sorgen und Anliegen können an dem Abend im Gebet vor Gott gebracht werden. Exemplarisch wird für die Politik und die Menschen in der Stadt, die Belastung im Bereich von KiTas und Schulen, die wirtschaftlichen Sorgen, die Menschen in Pflegeeinrichtungen und der JVA gebetet. Es gibt aber auch Zeit für Stille und persönliches Gebet.Normalerweise wird die Gebetswoche mit einem Kanzeltausch eröffnet. Stattdessen fand am Sonntag, 17. Januar 2021 in der Freien evangelischen Gemeinde ein ökumenischer Livestream-Gottesdienst zum Thema „Ermutigung zum Gebet“ statt.Hier kann man des Gottesdienst mit den Gebetsanliegen noch einmal anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=UnBcLZS_O3w

Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder in der Region

Gestern durften wir fast 50 Geschenke (für Kinder zwischen 3 und 16 Jahren) an Frau Ihle („Familien in Not“) übergeben.

Vielen lieben Dank an alle, die sich beteiligt haben! Das war großartig!

Andrea Ihle wird in den nächsten Tagen viele bedürftige Familien in und um Bruchsal besuchen und die Geschenke sowie Lebensmittelpakete verteilen. Lasst uns besonders für die Kinder beten, wenn sie die Geschenke öffnen und ihre persönliche Weihnachtsbotschaft lesen!

Hans Schröder GmbH Karlsdorf spendet 400 Masken für Obdachlose

Carolin Schmitt (links, Vorstand BASIS.lager e.V.) übergibt 400 Masken an Karin Mönig (Mitte) von der Straßensozialarbeit und Andrea Ihle (rechts).

Dankbar durfte das BASIS.lager eine Spende von 400 Einwegmasken durch die Hans Schröder GmbH Karlsdorf entgegennehmen. Immer wieder kommt es vor, dass Obdachlose zu hohen Bußgeldern wegen fehlender Masken verdonnert werden. Um Abhilfe zu schaffen, überreichte das BASIS.lager die gespendeten Einwegmasken an die Straßensozialarbeit Bruchsal. Die Mitarbeiter der Straßensozialarbeit Karin Mönig und Jochen Sawilla stehen an zwei Tagen pro Woche im Bürgergarten Bruchsal für Obdachlose und Menschen in Not zur Verfügung. Fragen zu Wohnungssuche, Formularen und Anträgen werden beantwortet oder auch Wohnungsanzeigen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus bieten die beiden Streetworker auch Zeit für Gemeinschaft bei einem Tee und belegten Brötchen an. Die Hütte im Bürgergarten ist gewissermaßen zu einem Treffpunkt für Lebenshilfe und Unterstützung, aber auch für persönliche Gespräche, Spiele oder regelmäßige Aktionen wie Grillnachmittage oder die alljährliche Weihnachtsfeier geworden. Das BASIS.lager freut sich, durch den Kontakt zu Andrea Ihle auch hier praktische Hilfe leisten zu können. Ein besonderer Dank geht dabei an die Hans Schröder GmbH Karlsdorf für die großzügige Spende.

Einladung zum Gottesdienst…

am Sonntag, den 13. Dezember, 10 Uhr

Udo Schmitt (Vorstand BASIS.lager e.V.) predigt in der FeG Bruchsal. Es wird um den Andromedanebel, um Literatur und Dichtkunst im Deutschland des 18. Jahrhunderts, um die Ziehung der Lottozahlen und um griechische Grammatik gehen, vor allem aber darum, dass für uns als Christen die Weihnachtsbeleuchtung nicht wirklich wichtig ist, weil wir nämlich selbst ein Licht sein sollen. Wer den Gottesdienst gerne in den Räumen der FeG Bruchsal (Werner-von-Siemens-Str. 38) am Sonntag um 10 Uhr besuchen möchte, kann sich über folgende Internetseite anmelden: www.feg-bruchsal.de. Selbstverständlich kann der Gottesdienst aber auch im Live-Stream um 10:00 Uhr von zu Hause angeschaut werden: https://www.youtube.com/channel/UC85a05GZrsyWT6dH-IrAehg

Weihnachtsaktion für Kinder und Jugendliche in der Region

Wir haben die Möglichkeit, ganz praktisch die Arbeit von Andrea Ihle für „Menschen in Not in Bruchsal“ zu unterstützen. Jedes Jahr sammelt sie Geschenke für Kinder und Jugendliche und verteilt diese am Heiligabend an bedürftige Familien in Bruchsal. Durch die Coronakrise ist der Bedarf an Geschenken in diesem Jahr doppelt so hoch wie in den vergangenen Jahren.Wir möchten als BASIS.lager mindestens 20 Geschenke für Kinder/Teens im Alter von 6-16 Jahren an Frau Ihle übergeben. Ein Geschenk sollte etwa 15 bis 20 Euro kosten. Wichtig ist uns, dass eine persönliche Karte mit christlichen Segensgrüßen dem Geschenk beiliegt, damit die Kinder/Teens spüren, dass sie uns und vor allem Jesus wichtig sind. Bitte schreibt auf das verpackte Geschenk noch, für welche Altersgruppe/Geschlecht es gedacht ist (z.B. Junge 11-12 Jahre, Mädchen 15-16 Jahre).

Noch Fragen? Dann melde Dich per Mail: . Abgabetermin der Geschenke für „Kinder in Not“ ist bis zum 15. Dezember in der Bahnhofstr. 60, Karlsdorf.

Lebendiger Adventskalender

Herzliche Einladung

zum „Lebendigen Adventskalender Karlsdorf-Neuthard“

am Samstag, 5. Dezember
in der Hebelstr. 26, Karlsdorf

Von 9 bis 21 Uhr erwartet Sie – draußen und coronakonform – ein begehbarer Adventskalender mit Musik in weihnachtlicher Atmosphäre. Am Büchertisch liegen verschiedenste Hefte und Bücher rund um das Weihnachtswunder, das vor über 2000 Jahren stattgefunden hat, für Sie zum Mitnehmen bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das BASIS.lager-Team

Predigt online

Wer die Predigt von Udo Schmitt (Vorstand BASIS.lager e.V.) gestern in der FeG Wiesloch-Walldorf verpasst hat, kann sie hier noch einmal anschauen und anhören. Es ging um Gospeltribe, um religiöse Regeln, um Rinderfilet und Burger von McDonalds, vor allem aber um die steile These, dass Gnade nicht irgendein Prinzip ist, sondern eine Person.